Niki Lauda: Superbrands Persönlichkeit des Jahres 2015-2016

Österreichs beste Marken mit dem „Superbrands-Oscar“ 2016 ausgezeichnet.

Erstmalig hat Superbrands Austria die SUPERSON© Persönlichkeit des Jahres 2016 gewählt. Das Brand Council Austria, das Expertengremium von Superbrands in Österreich hat entschieden: Die Person dieses Jahres ist Niki Lauda.

Die Superbrands Persönlichkeit des Jahres geht neue Wege. Sie besticht durch ihre Lebensleistung. Ist eine Persönlichkeit, die inspiriert. Sie ist Vorbild für jüngere Generationen. Eine würdige Vertreterin bzw. ein würdiger Vertreter Österreichs. Ein Publikumsliebling.  Die „Superson“ hat zur Markenbildung in Österreich beigetragen. Ist zum Beispiel KünstlerIn, SchauspielerIn, SportlerIn, WissenschaftlerIn, UnternehmerIn oder PolitikerIn.

Das Brand-Council, das unabhängige Expertengremium, bestehend aus zehn Personen aus den Gebieten Wirtschaft, Kommunikation, Marketing und der Marktforschung nimmt die heimischen Brands unter die Lupe und vergibt die begehrten Preise an jene Marken, die sich gegenüber ihrem Wettbewerb an vorderster Stelle positionieren konnten. 

Auszeichnungen der besten Marken Österreichs

Die feierliche Verleihung der „Marken-Oscars“ fand Donnerstagabend im Schloß Schönbrunn statt. 

Der Präsident des Brand-Councils, Dr. Friedrich Rödler, betonte in seiner Eröffnung: "Die Rahmenbedingungen für die Wirtschaft werden immer schwieriger. Vor diesem Hintergrund sind die heute ausgezeichneten Superbrands nicht nur tolle Marken, sondern Leuchttürme der heimischen Wirtschaft."

Die begehrte Trophäe im Consumer-Bereich ging an: Alpina, Bad Ischler, CEWE, Gardena, Herold, Hofer, JURA, Kelly’s, Leifheit, NÖM, Palmers, Radatz, Rapid, Royal Canin, Ski amadé, Soletti, Universal und Weber.

Als Business-Superbrands ausgezeichnet wurden: Bramac, CCC, EPAMEDIA, Grayling, hansgrohe, KONE, SHT, TÜV AUSTRIA, voestalpine und WIFI.

Gleich in beiden Kategorien überzeugten: café+co und Kärcher.  Der Honorary-Superbrands-Titel ging, wie bereits im Vorjahr, an Caritas&Du.

Gleichzeitig mit den Awards wurde das Superbrands-Buch 2016 vorgestellt, das eine Zusammenstellung von Best Practices der ausgezeichneten Marken ist. Der Regionaldirektor von Superbrands CEE, Mag. András Wiszkidenszky bemerkte dazu: „Dies ist unsere 350. Publikation weltweit und dank Ihrer Unterstützung haben wir nun mehr als 15.000 Firmenpräsentationen der führenden Marken weltweit veröffentlicht und mehr als 1,5 Millionen Exemplare des Superbrands Buches  herausgegeben.“

Über Superbrands International: 

Vor zwanzig Jahren wurde das Superbrands Programm in Großbritannien von Marketing- und Kommunikationsexperten eingeführt. Diese setzten sich zwei Ziele: Außerordentlich starke Marken sollten ins Scheinwerferlicht gerückt werden und darüber hinaus sollten sich andere Marktteilnehmer daran ein Beispiel nehmen können, um für die eigene Marke zu lernen. Das beliebte Programm ist heute in nahezu 90 Ländern, verteilt auf alle fünf Kontinente, tätig. Das Brand Council besteht aus BrandingexpertInnen und spielt eine Schlüsselrolle, denn es hat eine entsprechend hohe Verantwortung in jedem Land, in dem Superbrands gewählt werden.

Archiv

Unsere Partner

Copyright © 2017 Superbrands AT