Neudoerfler als Superbrand ausgezeichnet

Die Organisation Superbrands gilt als die angesehenste Autorität auf dem Gebiet der Markenauszeichnung. Eine hochkarätig besetzte Jury kürt jedes Jahr eine Handvoll Marken zu Superbrands. Kriterien sind der Aufbau eines sehr guten Images und konkrete bzw. wahrnehmbare Vorteile im Vergleich zum Mitbewerb. Die ausgezeichneten Marken werden völlig unabhängig ausgewählt, eine Bewerbung ist nicht möglich.

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Sie ist eine Bestätigung des aktiven, modernen und wirtschaftlich erfolgreichen Weges, den Neudoerfler eingeschlagen hat. Die Anerkennung unserer Arbeit gebührt allen voran unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen“, so Neudoerfler Office Systems Geschäftsführer Helmut Sattler, der gemeinsam mit seinem Co-Geschäftsführer Florian Saiko im Neudoerfler Schauraum am Schwarzenbergplatz die Auszeichnung entgegennahm.

Meilensteine der vergangenen zwölf Monate sind die Übernahme der deutschen Marke planmöbel im Vorjahr und der Launch der neuen Produktlinie unit diesen April. „Ständige Weiterentwicklung ist essentiell, um erfolgreich zu sein. Mit unit setzen wir auch 2015 ein starkes Zeichen im Markt. Die neue Produktlinie ist für uns ein wichtiger innovativer Meilenstein“, erläutert Sattler. „Das modulare System wird den heutigen Arbeitswelten gerecht und bringt unsere Innovationskraft dabei voll zur Geltung.“

Für die Auszeichnung Superbrands werden die B2B Marken vom Bonitätsdienstleister Bisnode D&B vorselektiert und danach vom Superbrands Austria Brand Council bewertet. Das Gremium ist mit hochkarätigen österreichischen Experten aus den Bereichen Wirtschaft, Marketing und Medien besetzt und zeichnet jährlich die stärksten Marken aus.

Die weltweite Organisation Superbrands wurde 1984 in Großbritannien gegründet. Die Auswahl und Bewertung der jeweiligen Marken erfolgt in nahezu 90 Ländern nach den gleichen Regeln. Ziel ist, herausragende Marken, deren Erfolgsgeschichte und Leistungen, einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Für das burgenländische Unternehmen ist es nicht die erste Auszeichnung ihres Außenauftritts. Die Gesamtkommunikation von Neudoerfler wurde bereits im Vorjahr vom PRVA mit dem Best Practice Award bedacht.

Über Neudoerfler

Neudoerfler Office Systems GmbH ist die Nummer 1 unter den heimischen Büromöbelherstellern bei Büro- und Sitzmöbeln und steht für die Beratung, Entwicklung und Umsetzung von maßgeschneiderten Büro-Konzepten. Am Stammsitz im burgenländischen Neudörfl/Leitha werden funktionelle, design-orientierte Bürolösungen, ergonomische E-Hebetische sowie hochwertige Managementprogramme produziert. Mit Fokus auf Beratungskompetenz und Produktqualität erreichte Neudoerfler Office Systems 2013 mit 250 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von über 40,8 Mio. Euro (16 % Marktanteil). Das 1946 gegründete Unternehmen ist neben acht Living Office Standorten in Österreich auch mit eigenen Tochtergesellschaften in Ungarn und der Slowakei sowie über Vertriebspartner in Deutschland, Italien, Slowenien und seit 2013 auch in der Schweiz präsent. Im März 2014 wurde der deutsche Büromöbel-Hersteller planmöbel übernommen.

 
FOTO: NEUDOERFLER OFFICE SYSTEMS
v.l.n.r.: Florian Saiko (CFO, Neudoerfler), Jürgen Molner (Country Manager Superbrands Austria), Wilfried Lechner (Leiter Marketing und PR, Neudoerfler), Helmut Sattler (CEO, Neudoerfler)

 

 

Archiv

Unsere Partner

Copyright © 2017 Superbrands AT